Schulbauten


"Innerhalb der  architektonischen Räume muß die Phantasie des Kindes die Fähigkeit entwickeln können, ihren eigenen Raum zu schaffen."
Aldo Rossi 1931-1997

Schulbaurichtlinien und knappe Finanzmittel geben der Planung von Schulbauten heute ein enges Korsett. Hier setzen Phantasie und Qualität der planenden Architekten und Ingenieure an. Sparsam geschnittene Grundrisse, Gebäudekomplexe mit kurzen Wegen, multifunktional nutzbare Bereiche, geschickte Wahl von Baustoffen und statischen Systemen führen zu einer Kostenstruktur, die Raum für qualitätvolle Gestaltung läßt.

So entwickelt sich aus Programm, Raum und Qualität ein Ort, an dem man sich gerne aufhält und der die von Rossi formulierte Anforderung erfüllt.

Siehe auch Referenzliste: Hochbau > Schulen